Herzlich Willkommen!

Die staatliche Fachschule für Lebensmitteltechnik in Berlin bildet in einem zweijährigen Studium Lebensmitteltechniker und Lebensmitteltechnikerinnen aus.

 Jetzt bewerben! Noch sind Plätze frei!

Wir nehmen Ihre Bewerbung gern entgegen.

Nähere Informationen über die Fachschule, die Ausbildung sowie das gesamte Lehrgangsprogramm finden Sie auf den nächsten Seiten. Staatliche Fachschule für Lebensmitteltechnik – Berlin an der Emil-Fischer-Schule

Cyclopstraße 1-5 13437 Berlin

Telefon: 030 / 41 47 21 19

Telefax: 030 / 41 47 21 26

E-Mail: info@lefa-berlin.de

Einladung zum 21 VDB-Forum Ost/Infotag Backwaren und der Alfred Kühnvorlesung

Die VDB Landesgruppe Berlin-Brandenburg lädt in Zusammenarbeit mit der Staatlichen Fachschule für Lebensmitteltechnik Berlin, der Berliner-Brandenburger Gesellschaft für Getreideforschung und dem IGV Potsdam Rehbrücke zum 21 VDB-Forum Ost/Infotag Backwaren und der Alfred-Kühn-Vorlesung “Virtuelles Engineering von Produktionseinrichtungen zur Herstellung von Backwaren. Nur pure Vision?” ein.

Am 22.09.2016 um 17:00 Uhr beginnt die Alfred-Kühn-Vorlesung beim IGV in Potsdam Rehbrücke.

Am 23.09.2016 um 10:00 Uhr beginnt das 21 VDB-Forum Ost/Infotag Backwaren zum Thema:

Herausforderungen für die Backbranche Getreidequalität – Hygienerichtlinien EHEDG – Automatisierungstechnik

im IGV in Potsdam Rehbrücke. Den Einladungsflyer mit detailliertem Programm, dem Ablauf und den Teilnahmebedingungen finden Sie durch Anklicken der Abbildung. Bild-Einladung-VDB-2016

1990 – 2015:  25 Jahre Ausstellerpräsenz der Staatlichen Fachschule für Lebensmitteltechnik Berlin auf der IBA

IBA-2015-Internet-Startseite-1

Messestand der Staatlichen Fachschule für Lebensmitteltechnik Berlin auf der IBA 2015 in München

Erneute erfolgreiche Präsentation der Staatlichen Fachschule für Lebensmitteltechnik auf der Internationalen Bäckereiausstellung (IBA) in München 2015

Wie viele “Röschegrade” hat denn nun das Brötchen? Entwicklung eines Verfahrens zur Standardisierung der Rösche von Brötchen mittels Schallaufzeichnung mit dem Akustik Analyser. An der Staatlichen Fachschule für Lebensmitteltechnik wurden Messungen mit dem TA.XTPlus Texture Analyser durchgeführt, um die Rösche von Backwaren zu ermitteln. Das Verfahren soll die sensorischen Prüfungen nicht ersetzen. Vielmehr kann man mit dem Messverfahren die Erfassung der Rösche objektivieren. Das Verfahren wurde auf der IBA 2009 in Düsseldorf am Informationsstand der Staatlichen Fachschule für Lebensmittel-technik der interessierten Fachwelt vorgestellt. Weitere Informationen zu der Röschemessung können sie der Beschreibung des Verfahrens entnehmen. Bitte öffnen Sie dazu durch Anklicken der Abbildung den Bericht über die durchgeführte Untersuchung. Bild-Einladung-VDB-2014